ABFALLLAGERUNGSANLAGEN

ANLAGE SAN GIULIANO MILANESE

Die Anlage, die sich auf einer Fläche von ca. 10.000 m² erstreckt, verfügt über einen Tankwagenpark, für die Lagerung der flüssigen Abfälle, mit einer Lagerkapazität von 1070 m³ und wird über PLC und eigene Softwareprogramme gesteuert.

Der Tankwagenpark ist mit einem geschlossenen System sowie mit einem Kühl- und Temperaturüberwachungssystem ausgestattet. Die gesamte Lagerfläche wurde mit einem Betonboden und mit einer HDPE-Membran, zum Schutz des darunter liegenden Bodens, ausgestattet.

Die Lagerung der festen Abfälle erfolgt in Verpackungseinheiten, Fässern und IBC-Tanks, sowie lose in Spezialcontainern. Die Anlage ist außerdem durch ein automatisiertes Brandschutzsystem, mit einem Schaum- und Wasser-Sprühsystem, sowie mit Überwachungsmasten zum Schutz der Außenbereiche geschützt.

Mit dem neuen Beschluss Nr. 5507 vom 26.06.2017 des amtierenden Vorstandes hat Mecomer die Genehmigung zur Erweiterung des derzeitigen Standortes erlangt. Dabei wird die Lagerfläche und -kapazität verdoppelt und weitere Tätigkeiten im Bereich Abfallwirtschaft eingeführt.

ANLAGE MAILAND

Diese Anlage befindet sich in der Via San Dionigi 105 südlich von Mailand und erstreckt sich auf einer Fläche von ca. 2.000 m². Die Struktur verfügt über sämtliche Sicherheitssysteme und Technologien für das Auf- und Abladen sowie für die Lagerung der festen und flüssigen, gefährlichen und nicht gefährlichen Abfälle.